· 

Zwei Mütter - Eine Idee (geschrieben von Daniela)

Wie hat eigentlich alles angefangen?

Es ist Dezember 2013. Ich (Daniela, links) ziehe mit meiner noch kleinen dreiköpfigen Familie in ein neues Haus in einem kleinen Dorf in einer Sackgasse. Eine kleine Straße mit einer handvoll Einfamilienhäusern in einem ruhigen bayerischen Dorf soll unsere neue Heimat werden. Und das wird sie auch. Wir leben uns mit unser damals noch kleinen Tochter ein und unsere Familie wächst mit einer weiteren Tochter ein Jahr später. Die Nachbarn werden zu Freunden und die Kinder wachsen miteinander in einer liebevollen Umgebung zusammen auf. Mit der Freundschaft der Kinder wächst auch die Freundschaft zwischen mir und meiner Nachbarin Veronika. Die Kinder sind im ähnlichen Alter und wir auf einer Wellenlänge.

In der Zeit in der ich mit meiner zweiten Tochter in Elternzeit zu Hause bin, entwickelt sich meine Liebe zu handgemachten Dekorationen fürs Babyzimmer. Ich nähe mein erstes eigenes Mobile, dass eindeutig noch nach einem Unfall aussieht. Aber es ist mit viel Liebe gemacht und schmückte eine Weile den Wickeltisch. Nur wenige Monate ist auch Veronika mit ihrem zweiten Kind schwanger und wir freuen uns gemeinsam auf den neuen Erdenbürger. Als Geschenk bekam sie von Freunden ihre erste Namensgirlande aus Filz genäht und nähte nun auch ihre erste Eigene für ihren Sohn. Und weil die erste schon so wunderschön war, nähte sie weitere Girlande für Freunde als Geschenk. Ich übte mich weiter verzweifelt an Mobiles und Sternen, entwickelte meine eigenen Ideen und Techniken. Es zeigte sich, dass diese beiden Dekorationen wunderbar zu kombinieren waren und sie stattete das Babyzimmer ihres zweiten Sohnes mit Mobiles und Girlanden aus eigener Hand aus. Bei Dekorieren entstand zunächst nur die Idee eines DaWanda Shops. Doch diese Idee wuchs mit jedem Tag und jeder Nacht. Wir wünschten uns einen Shop, in dem ein komplettes Kinderzimmer aus einer Hand dekorativ ausgestattet werden kann. Jedes Babyzimmer hat seinen ganz eigenen Stil und ganz eigene Bedürfnisse. Die Wünsche und Ideen der werdenden Mütter sind unsere Inspiration um jedem Kinderzimmer ein liebevolles Design zu verleihen. Alles soll aus einer Hand möglich sein, jedes kleine Interior Teil mit Liebe ausgesucht und aufeinander abgestimmt sein. Dieser Traum wächst noch bis heute. 

 



Gesagt, getan. Gewerbe wurde angemeldet, ein kleiner, feiner Online Shop programmiert und die ersten Artikel bei DaWanda eingestellt. Nur ganz langsam wuchsen unsere Produkte und die Verkäufe waren zunächst deprimierend gering. Aber mit jeder noch so kleinen Bestellung wuchs unsere Freude am Nähen und es trudelten immer mehr individualisierte Bestellungen ein. Wir durften uns mit Girlanden und Mobiles kreativ ausleben und standen damals wie heute im nahen Kontakt zu werdenden Müttern, Patentanten oder Großeltern um beim Designen speziell auf die Wünsche eingehen zu können. Wir entwickelten uns immer weiter, suchten nach neuen Filzstoffen, Ideen und Designs. Mit wachsender Nachfrage expandierten wir mit unseren Artikeln zu Amazon und bieten seit Januar 2018 alle unsere Produkte auch dort an. Wir platzten fast vor stolz, dass dort die Nachfrage immer größer wurde. Doch all das gelang nicht immer ohne Rückschläge. Denn niemand sagt einem vorher was so eine Expansion alles mitbringt. Niemand von uns Beiden ist ausgebildete Buchhalterin oder Online Programmiererin. Da sitzt man also nun mit allerlei Steuerunterlagen, Buchhaltungspapieren und einem Online Shop, der gepflegt werden will. Da kann es durchaus mal vorkommen, dass man den Kopf in den Sand stecken möchte und einfach am Liebsten alles hinschmeißen möchte.

Noch nie zuvor in unserem Leben haben wir uns so viel Wissen in so kurzer Zeit aneignen müssen und das gleichzeitig mit unserem Familienleben vereinbaren müssen. Wir sind beide mit dem großartigen Glück gesegnet, so liebevolle Ehemänner und Familien an unserer Seite zu haben, die unseren Traum der Selbstständigkeit immer unterstützen. Mit viel Empathie, Unterstützung, und gegenseitigem unter die Arme greifen, haben wir uns immer wieder motiviert weiter zu machen und voller Energie weiter nach vorn zu streben.  

 

Und so kam es nun, dass wir im Juli 2019 den nächsten großen Schritt zu unserem Traum gegangen sind. Wir betreten die Messehallen München zur Trendset München und beginnen eine Suche nach Produkten die zu unseren eigenen Designs passen. In diesen wenigen Stunden dort sind wir so geflasht von all den Eindrücken und so voller Energie und Motivation und auch direkt fündig geworden. Die neuesten Produkte finden sich seitdem in unserem Shop und wachsen täglich. Jeden Tag arbeiten wir dankbar weiter an diesem Traum...

 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0